Pornostar Mia Khalifa stellt NFL-Profi öffentlich bloß

Pornostar Mia Khalifa stellt NFL-Profi öffentlich bloß

Pornostar Mia Khalifa stellt NFL-Profi öffentlich bloß

Das hat sich NFL-Star Duke Williams wohl ganz anders vorgestellt. Der Safety der Buffalo Bills wollte Pornodarstellerin Mia Khalifa via Twitter-Direktnachricht anbagggern, diese reagierte auf die  plumpe Anmache und teilte diese auf ihrem Twitter-Profil.

Der vermutlich einsame Footballer wollte Porno-Star Mia Khalifa zu einem Trip nach Las Vegas überreden. Auf die etwas seltsame Anmache reagierte sie und veröffentlichte die Direktnachrichten via Twitter. „Ich bin hier in Miami mit meinem Freund und sein bestes Stück ist sehr toll“, antwortete die großbrüstige Dame ihrem Verehrer.

Mit dem Nachsatz, dass ab jetzt ungewollte Anmach-Versuche öffentlich auf ihrem Profil landen werden, verschaffte sich die Porno-Queen wohl endgültig Ruhe.

 

Quelle: heute.at

Blowjob Skandal in Magaluf

Blowjob Skandal in Magaluf

Blowjob Skandal in Magaluf

Der Ballermann hat es wieder mal geschafft in die wohl eher negativen Schlagzeilen zu kommen. Hörte man in letzter Zeit noch von strengen Regeln, dass kein Alkohol mehr am Strand konsumiert werden dürfe, wendet sich nun das Blatt ins Negative. Denn es ist ein Video aufgetaucht, wo eine junge Britin über zwanzig fremde Männer oral verwöhnt, um sich die gepanschten Freigetränke zu sichern.

Die mallorquinische Partymeile in Magaluf gilt schon lange als verrufen und die Worte Alkohol und Sex sind dort normal! Aber ist es wirklich noch normal, dass junge Frauen Blowjobs geben, um sich kostenlose Getränke zu sichern? Die betreffende Disko in Magaluf ist nun wohl aufgeflogen, durch stolze Handy Besitzer, die diese hemmungslose Blowjob Party filmten und im Netz veröffentlichten.

Die junge Britin die auf dem Video zu sehen ist, hat angeblich über 20 Männern das beste Stück geblasen, um sich anschließend hemmungslos betrinken zu können. Blowjob gegen Cocktail? Das ist schon eine sehr absurde Vorstellung und man fragt sich tatsächlich, wo ist der Verstand geblieben. Nicht nur das die junge Britin, jeden Penis oral verwöhnt, nein sie könnte sich auch noch paar schlimme Geschlechtskrankheiten einfangen.

Ein besonderes Souvenir quasi! Nun ist sind die Behörden alarmiert und auch die Polizei ermittelt. Aber ob die sich wirklich an dem Ausmaß der bekannten Malle Sex Partys beteiligen werden, ist fraglich. Bereits im Jahre 2011 hatte Mallorca durch solch ausschreitende Sex Partys Aufsehen erregt. Der Fall wurde nie geklärt.

Quelle: erotiknews.net